Ak 50 Heimspiel

Written by Johannes Ruth. Posted in Brutto Senioren

AK 50 kleinBei optimalen Spielbedingungen  findet das Nachholspiel unserer Ak 50 Mannschaft der 1. Liga statt. Am Ende springt Rang 3 heraus.Die beste Runde des Tages spielt Waldemar Joncczyk vom GC Pfalz mit 74 (Even Par)

Urprünglich sollte dieser Spieltag am 25.Juni stattfinden. Damals fiel, durch einen Platzregen, das Spiel wortwörtlich ins Wasser. „Es war richtig das Spiel zu verlegen, denn die Platzbedingungen am gestrigen Freitag waren optimal.“  Tolles Wetter am Freitag Nachmittag, sonnig, wenig Wind und super Grüns wartete auf die 6 Teams der 1. Liga Rheinlandpfalz-Saar. 

Es wurden nicht nur von unserem Team tolle Ergebnisse gespielt. Der 1.Platz ging mit 36 Schlägen über Par an die Teams des GC Nahetal und des MGC Bad Ems. Auf Rang 3, 11 Schläge dahinter, unser Team, das auf Grund einer Disqualifikation 10 Schläge verlor. Trotzdem alle Achtung für die Runden von Phil Ragsdale(75),Jörn Kaminke(77), Alwin Hinkel(82) und Werner Brehm(82), die sich allesamt verbesserten!

Die beste Runde des Tages erspielte Waldemar Jonczik mit 74 Even Par.

Im Einsatz waren: Phil Ragsdale, Jörn Kaminke, Matthias Noll, Harry Frey, Manfred Hesch (C), Alwin Hinkel, Werner Brehm und Peter Kölbl

Ein Dank gilt dem  Volvo Autohaus Mattusch für das Sponsoring der neuen Teambekleidung

 

 

1. Spieltag GC Barbarossa

Written by Johannes Ruth. Posted in Brutto Senioren

Am ersten Spieltag der neuen Saison hatte unser Team das Heimrecht und trat mit unseren Spielern Jenet James, Phil Ragsdale, Jörn Kaminke, Harry Frey, Steven Kennedy, Peter Kölbel, Werner Brehm und Dr. Ulrich Classen an.  Unser Team konnte das Heimrecht nutzen und belegte hinter dem Favoritenteam vom GC Bad Ems den 2ten Platz am heutigen Tage. Das beste Tagesergebnis spielte dabei unser Rookie James (Jim) Jenet mit 75 Schlägen vor unserem Altmeister Jörn Kaminke mit 78 Schlägen. Das beste Gästeergebnis spielte Guido Wagner vom GC Trier mit ebenfalls 78 Schlägen.

Aufgrund des guten Heimspielergebnisses ist ein kleinster Schritt zum Verbleib in der ersten Liga getan, bedarf jedoch weiterer guten Ergebnisse auf den anderen Plätzen, was bei der Stärke aller Teams nicht einfach werden wird.

Tabelle nach dem ersten Spieltag

1. GC Bad Ems         496 Schläge +52

2. GC Barbarossa      505 Schläge +61

3. GC Nahetal          509 Schläge +65

4. GC Trier              522 Schläge +78

5. GC Rhein-Wied     535 Schläge +91

6. GC Dreihof           538 Schläge +94

 

Souveräner Aufstieg in 1. Liga

Written by Johannes Ruth. Posted in Brutto Senioren

Auf den pfeilschnellen Grüns beim GC Kurpfalz machte das Team um Kapitain Manfred Hesch den  Aufstieg in die 1. Liga der Brutto-Senioren perfekt. Mit einer Super Tagesleistung von 70 Schlägen über Par holte das Team den Tagessieg vor Gastgeber GC Kurpfalz und eine souveräne Meisterschaft mit einem Gesamtergebnis von 507 Schlägen über Par. Zweiter und Mitaufsteiger im Gesamtklassement wurde der GC Dreihof mit einem Gesamtergebnis von 581 Schlägen über Par.

In der Saison trugen folgende Spieler zum Erfolg bei. (Einsätze in Klammer)

Jörn Kaminke(6) Harry Frey(6)  Manfred Hesch(6)  Phil Ragsdale(4) Peter Bellaire(4) Franz Rübel (4)  Michael Nawrocki(3) Thomas Hunsicker(3) Jürgen Epp(3) Ulli Classen(3) Werner Brehm(3) Hans Velten(3)